Woman Unchained

  Die entfesselte Frau

Über mich

Soso Andrea, die «Entfesselte Frau» also!

Ich sitze jetzt bestimmt schon eine geschlagene Stunde vor meinem Bildschirm und warte auf eine Eingebung, einen Geistesblitz!

«Hirn?? Bist du da? Ich wäre dann jetzt bereit!»

Wie kann ich diese ÜBER MICH Seite besonders kreativ und einfallsreich gestalten? 

Der erste Eindruck ist, wie wir ja alle wissen, extremst wichtig! Ausserdem gibt es neuerdings sogenannte Coaches wie Sand am Meer! Auf einmal kann jeder ein Coach sein. 

Angsteinfössend, ich weiss!

Da muss man sich ja schon irgendwie von der Masse abheben!

 

Alles was ich in meinen Beiträgen teile, habe ich selbst erlebt. Jede Hilfestellung, die ich dir anbiete, habe ich selbst in Anspruch genommen. Jede Emotion, die dich gerade einnimmt, habe ich mit grosser Wahrscheinlichkeit selbst gespürt! Andere Menschen können noch so einfühlsam und emphatisch sein, aber wenn sie nicht das gleiche erlebt, gefühlt, gedacht haben wie du, wenn sie nicht die gleichen Entscheidungen treffen mussten wie du, wie können sie dich dann WIRKLICH unterstützen?

Human Design

«Andrea, was ist denn eigentlich deine Geschichte mit diesem Human Design? Wie kam es dazu? Und viel wichtiger, wie kann es mir in meiner jetzigen Situation helfen?»

Als ich das erste Mal von Human Design hörte, war ich zwar schon neugierig genug mir meinen gratis Chart runterzuladen, aber noch nicht bereit dafür, mich komplett darauf einzulassen…

human design

"Diese Entscheidung forderte alles von mir! Und das Schwierigste war, daß ich sie alleine treffen musste. Natürlich hatte ich meinen Mann an meiner Seite, aber es war MEIN Körper, in den fremdes Genmaterial eingepflanzt wurde. MEIN Körper, der die Nadeln und den Hormoncocktail tolerieren musste. MEIN Körper und MEINE Psyche, die die nächste Fehlgeburt verarbeiten mussten. Ich brauchte Hilfestellungen, ich brauchte Unterstützung, ich brauchte die gute Fee, die mir die richtige Entscheidung ins Ohr flüsterte."
Andrea Hirsch
CEO Woman Unchained

Blog

Das erste mal… in der Kinderwunschklinik

Der erste Besuch in der Kinderwunschklinik. Ja, wie beschreibt man den? Gefühlstechnisch ein bisschen wie ein Schuldeingeständnis. „Es liegt auf der Hand, daß bei euch